Virtuelle Debit Kreditkarte können als SCHUFA Eintrag auftauchen

Einige Geldinstitute realisieren Apple Pay über eine virtuelle Debit Kreditkarte die explizit für diesen Zweck erstellt wird. Was einigen Apple Pay User nicht von Anfang an klar gewesen sein wird gibt es da Unterschiede je nach Bank.

Bei den Volksbanken Raiffeisenbanken wird nach dem aktivieren der Apple Pay Funktion ein zusätzlicher SCHUFA Eintrag generiert. Bei anderen Banken wie z.B der Commerzbank ist dies nicht der Fall. Es gilt also im Zweifel nochmal genau Nachfragen.

Ob ein zusätzlicher SCHUFA Eintrag scoringrelevant ist wird sich von Person und Situation unterscheiden. Jedoch ist nun klar anders als bei Debitkarten werden die virtuellen Mastercard Debit Kreditkarten manchmal wie reguläre Karten behandelt.

Standardbild
Ibrahim
geboren 1990 in Mönchengladbach. Seit jeher verfolgt er mit großer Leidenschaft jegliche Entwicklung in der IT und bei den Boston Celtics. Aktuell angestellter als IT-Systemengineer mit Schwerpunkt Rechenzentrum Infrastruktur und Change Manager aus Überzeugung.

Schreibe einen Kommentar