Anonymus Call Rejection (ACR): Anonyme Anrufe ablehnen

Nach Deutscher Telekom und Telefónica bietet nun auch Vodafone ACR als Funktion an. Mit der Einführung erfüllt der Netzbetreiber regulatorische Vorgaben. Aktiviert wird das Ganze über das Kundenportal oder per Anruf der Kundenhotline.

(1) Bietet der Diensteanbieter die Anzeige der Rufnummer der Anrufenden an, so müssen Anrufende und Angerufene die Möglichkeit haben, die Rufnummernanzeige dauernd oder für jeden Anruf einzeln auf einfache Weise und unentgeltlich zu unterdrücken. Angerufene müssen die Möglichkeit haben, eingehende Anrufe, bei denen die Rufnummernanzeige durch den Anrufenden unterdrückt wurde, auf einfache Weise und unentgeltlich abzuweisen.

§102 des Telekommunikationsgesetz (TKG)

Sobald die Funktion aktiviert wurde erhalten Anrufer mit unterdrückter Rufnummer nachfolgende Ansage

„Ihr gewünschter Gesprächspartner nimmt keine Anrufe entgegen, in denen die Rufnummer nicht angezeigt wird. Wenn Sie Ihren Gesprächspartner erreichen möchten, aktivieren Sie bitte Ihre Rufnummernübertragung und versuchen es nochmal, vielen Dank.“

Standardbild
Ibrahim
geboren 1990 in Mönchengladbach. Seit jeher verfolgt er mit großer Leidenschaft jegliche Entwicklung in der IT und bei den Boston Celtics. Aktuell angestellter als IT-Systemengineer mit Schwerpunkt Rechenzentrum Infrastruktur und Change Manager aus Überzeugung.

Schreibe einen Kommentar